Eine Herbstgeschichte

|
Vorlesezeit: ca. 4 Min.
Herbstgeschichte Kinder

„Eine Herbstgeschichte“ | Kindergeschichte Herbst

Sucht ihr eine Kindergeschichte über den Herbst? Warum der Herbst schön ist, was anders ist und wie wir Kinder in der etwas trüberen Zeit aufmuntern können.

Eine Herbstgeschichte

Dann, wenn die heißen Sommertage vorbei sind, wir uns vor dem Regen ins Haus verkriechen und uns wieder Kakao kochen, ja dann ist es Herbst. Wir kochen uns Kürbissuppe, schauen uns Filme an und kuscheln uns in wärmere Kleidung.

Der Herbst hat viele Facetten. Er ist bunt, golden, mal verregnet und mal voller Sonne.

Die vielen Blätter an den Bäumen färben sich rot, gelb, orange und braun. Sie fallen auf die Straßen und breiten für uns einen wundervollen Teppich aus.

Der Herbst ist toll! Er ist weniger heiß, als der Sommer und er ist der Anfang einer gemütlichen Zeit. Er stimmt uns auf den Winter ein.

Es ist auch eine Jahreszeit, in der wir wieder mehr mit unserer Familie unternehmen. Wir spielen abends zusammen Spiele, backen Pizza und genießen die Zeit zu Hause auf dem Sofa.

Im Sommer war alles turbulent. Wir waren viel draußen, wir haben immer das Gefühl etwas zu verpassen, wenn wir nicht schnell genug alles schaffen und wir sind am Abend lange wach gewesen, weil es so schön war.

Die beiden Geschwister Lea und Tom freuen sich nur halb über den Herbst.

Es ist immer eine Zeit, in der sie wieder andere Dinge tun, als im Sommer.

Sie schauen sich Filme an, machen Puzzle, toben in ihren Zimmern und denken sich neue Spiele aus. Doch Lea ist anders als Tom. Sie vermisst die warme Jahreszeit.

„Tom, wo sind meine Sommersprossen hin?“, fragt Lea ihren Bruder, als sie in den Spiegel schaut.

Fortsetzung jetzt im Mitgliederbereich

In meinem Mitgliederbreich gibt es jetzt exklusiv für euch diese ganze Kindergeschichte und noch viele weitere zu entdecken.
ab 7,99 € pro Monat.
Teilen:

Weitere Geschichten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert