Fred Fuchs lernt Zählen

|
Vorlesezeit: ca. 4 Min.

„Fred Fuchs lernt Zählen“ eine Kindergeschichte über die Schule

Wollt Ihr eine Schulgeschichte? Eine Kindergeschichte über die Schule? Hier gibt es sie mit Fred dem Fuchs

Fred Fuchs lernt Zählen

„Wenn ich groß bin, möchte ich bis einhundert zählen können“, sagt Fred fröhlich zu seiner Lehrerin, als sie ihre Schüler fragt, was sie lernen wollen.

Es ist der erste Schultag und alle sind aufgeregt.

„Ihr seid jetzt Schüler und ihr werdet jeden Tag viele neue, tolle Sachen lernen“, erklärt Fräulein Eule ihren Füchsen. Sie hat eine große Brille auf und sitzt an der Tafel auf einem Ast. In der Hand hat sie immer ihren Stock, damit sie auf die Tafel zeigen kann.

„Hier in der 1. Klasse der Fuchs-Schule werdet ihr alles Wichtige lernen. Herzlich willkommen“, verkündet sie stolz und rückt ihre Brille zurecht.

„Was wollt ihr noch lernen außer Zählen?“, fragt die Eule weiter nach. „Ich möchte lesen lernen“, ruft ein Fuchs. „Und ich möchte lernen, wie man rechnet“, ruft ein anderer.

„Dann haben wir ja viel vor“, antwortet die Eule und holt die Zahlen-Kiste.

Jeder Fuchs bekommt eine Nummer. Insgesamt sind es zwanzig kleine Füchse in der Klasse. 

Fred darf anfangen. Er hat die Nummer eins. Er fängt an, die Zahlen bei den anderen Füchsen zu suchen und sie der Reihe nach aufzustellen. „Eins, zwei, drei, vier“, fängt er an.

Fortsetzung jetzt im Mitgliederbereich

In meinem Mitgliederbreich gibt es jetzt exklusiv für euch diese ganze Kindergeschichte und noch viele weitere zu entdecken.
ab 7,99 € pro Monat.
Teilen:

Weitere Geschichten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert