Der kleine Brüllaffe

|
Vorlesezeit: ca. 4 Min.
Kindergeschichten mit Tieren Affe

„Der kleine Brüllaffe“ Eine lustige Kindergeschichte

Der kleine Brüllaffe

Tief im Dschungel ertönt heute früh ein lauter Rülpser.

Dort, wo sonst die Sonne durch die herrlich grüne und dichte Pflanzenwelt ihre Strahlen wirft, die Bananen in dicken Stauden von den Bäumen hängen und die Tiere auf der ewigen Futtersuche sind, macht jetzt ein kleiner Brüllaffe auf sich aufmerksam.

Er ist es, der frech in der Gegend herum rülpst und so den anderen Tieren zeigen möchte, dass er da ist, um seinen Teil des Waldes zu verteidigen.

Doch nicht alle Waldbewohner sind über diese Töne erfreut. 

„He, sag mal, warum rülpst du hier in der Gegen herum? Weißt du nicht, dass das unhöflich ist?“, fragt ein Faultier, das direkt neben ihm an einem Ast hängt und geweckt wurde.

„Wen meinst du denn? Mich?“, fragt der Brüllaffe.

„Na, wen denn sonst? Oder siehst du etwa noch einen anderen hier, der keinen Anstand hat?“, beantwortet das Faultier seine Frage. Es ist sauer, weil es gerade so schön tief geschlafen hatte.

Fortsetzung jetzt im Mitgliederbereich

In meinem Mitgliederbreich gibt es jetzt exklusiv für euch diese ganze Kindergeschichte und noch viele weitere zu entdecken.
ab 7,99 € pro Monat.
Teilen:

Weitere Geschichten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert